Caitlyn Jenner

Umwandlung vollendet

Caitlyn Jenner: Das "beste Stück" ist weg

Kein Mann mehr: Ex-Frau von Kris Jenner ließ Penis entfernen. 

Seit 2015 lebt Caitlyn Jenner als Frau: Sie legte ihren Geburtsnamen Bruce ab und outete sich als Transgender. Doch ganz komplett ist ihre Verwandlung erst jetzt. Wie sie in ihrem Buch The Secrets of My Life enthüllt, ließ sie sich nun auch ihren Penis entfernen und in eine Vagina umwandeln.

"Richtige Teile"

"Ihr wolltet es wissen, jetzt wisst ihr es und es wird das erste und letzte Mal sein, dass ich darüber rede", packt die 67-Jährige aus und begründet den Eingriff so: "Ich wollte die richtigen Teile haben. Ich hatte auch keine Lust mehr, dieses verdammte Ding immer wegzustecken."

Befreiung

Nach dieser letzten Operation - sie war ein Erfolg - fühlt sie sich endlich wohl und befreit: "Ich werde mich nun das erste Mal in meinem Leben authentisch fühlen. Ich bin so enthusiastisch auf das Leben wie seit der Olympiade vor 39 Jahren nicht mehr."

Vor ihrer Geschlechtsumwandlung lebte Caitlyn als Bruce Jenner ein öffentlich gut dokumentiertes Leben: Der ehemalige Olympiasieger Bruce war mit Kris Jenner, der Mutter von Kim Kardashian, verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder: Kendall und Kylie Jenner. Aus zwei früheren Ehen hat Jenner vier weitere Kinder.