Janice Dickinson

Sexy ist anders

Ex-Model Dickinson: Falten-Show am Strand

Im Leoparden-Bikini will sie beweisen, dass sie noch immer die Schönste ist.

Einst war sie ein gefragtes Supermodel, doch nun ist Janice Dickinson mehr und mehr zur Lachnummer geworden. Auch ihre Entscheidung, sich mit ihren 58 Jahren noch so oft im Bikini zu zeigen, sollte sie vielleicht überdenken. Zwar hat sie für ihr Alter noch eine ausgesprochen gute Figur, doch die Falten lassen sich trotzdem nicht so gut verstecken - vor allem im Bikini.

VIDEO: Das neue SOCIETY TV mit Fiona Swarowskis Leben als Tierschützerin, Helene Fischer ist Cindy aus Marzahns Nachfolgerin und Heidis ‚Kurven‘-Models. Plus: Tickets für Robbie Williams.

 

Zu viel des Guten
Wahrscheinlich hat sie es den Schönheits-Chirurgen zu verdanken, dass sie auch mit fast 60 noch gut aussieht, aber man kann es auch übertreiben. Der knappe Bikini im Leoparden-Look ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten. Gegen einen hübschen Badeanzug hätte ihr Verlobter, der Arzt Robert Gerner, sicherlich auch nichts einzuwenden gehabt, doch Janice liebt es anscheinend, sich im höheren Alter noch immer in Pose zu schmeißen.

Aber nach dem harten Jahr, das sie hatte, sei es ihr vergönnt, sich einmal wieder wie ein echter Star zu fühlen. Das Ex-Model ging im April dieses Jahres in Privatkonkurs, denn sie hat Schulden in der Höhe von einer Million Dollar. Auch die Rechnungen des Dermatologen Dr. Uzzo Reiss für diverse Beauty-Eingriffe konnte Dickinson nicht begleichen.

Diashow: Janice Dickinson: Falten-Show im Bikini

Janice Dickinson: Falten-Show im Bikini

×