Jennifer Garner, Ben Affleck

Nach 10 Jahren Ehe

Garner & Affleck lassen sich scheiden

Das Paar bestätigt, dass seine Ehe in die Brüche gegangen ist.

Die Gerüchte um eine Ehekrise von Jennifer Garner und Ben Affleck halten sich schon länger. Auch Umzugswagen wurden bereits vor ihrem Haus gesehen und schon da schien es bestätigt: die Beziehung der beiden ist nach zehn Jahren in die Brüche gegangen. Nun ist es allerdings offiziell: das Hollywood-Paar lässt sich tatsächlich scheiden, wie sowohl TMZ als auch das Magazin People berichten.

VIDEO: Bereits im Mai gab es Trennungsgerüchte

Einvernehmliche Trennung
"Nachdem wir viel nachgedacht haben und sorgsam abgewogen haben, haben wir die schwere Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen", heißt es in einem gemeinsamen Statement des Paares. "Wir machen mit Liebe und Freundschaft füreinander weiter und der Verpflichtung, unsere Kinder, deren Privatsphäre wir zu dieser schweren Zeit zu respektieren bitten, noch immer gemeinsam zu erziehen. Das ist unser einziger Kommentar zu dieser privaten Familienangelegenheit. Danke für Euer Verständnis", heißt es weiter.

Natürlich wird es bei ihrem gemeinsamen Vermögen ein Weilchen dauern, bis die Scheidung wirklich durch ist, doch Jennifer Garner und Ben Affleck versuchen, mithilfe ihrer Anwälte die Angelegenheit so schnell und friedlich wie möglich über die Bühne zu bringen. Für die drei gemeinsamen Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3) wollen sie weiterhin gemeinsam sorgen.

Diashow: Affleck & Garner: Front gegen Krise