Verletzt

Clooney: Erstes Bild nach Horror-Unfall

Der Schauspieler hatte viel Glück, dass er nicht schwerer verletzt wurde.

Die Fotos zeigen: Clooney konnte  nach dem Unfall  humpelnd Sardinien verlassen.

Drama

Gott sei Dank, er wird wieder. Noch humpelt George Clooney (57) und muss von einem Helfer gestützt werden, doch der Filmstar konnte nach seinem schweren Bike-Unfall am Donnerstag wieder heimjetten. Ihm zur Seite: Ehefrau Amal und die Zwillinge.

Crash

Schön langsam wird klar, was für Glück Clooney hatte. Dienstagfrüh crashte er an der Costa Corallina, Sardinien, mit seinem Roller frontal gegen einen abbiegenden Mercedes. Der Hollywood-Star wird dabei gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schlägt kopfüber auf der Straße auf. Das zeigt auch ein von der Polizei beschlagnahmtes  Video aus einer Hotel-Kamera .

Schock

Clooney soll „vor Schmerz geschrien“ ­haben, so der lokale Polizeichef „Er stand schwer unter Schock.“ Acht Minuten nach dem Unfall wurde Clooney ins Krankenhaus eingeliefert und dort behandelt. Diagnose: Verletzungen an Hüfte, Becken und am linken Knie.