Clooney: "Ich ließ meine Hoden glattbügeln"

Intim-Liftig

Clooney: "Ich ließ meine Hoden glattbügeln"

Während andere ihr Gesicht glätten lassen, begibt sich George zum Hoden-Lifting.

Die wenigsten Hollywood-Stars können von sich behaupten, noch nie einen Beauty-Doc konsultiert zu haben. Ein Trend, über den George Clooeny nur lachen kann. Vom italienischen Magazin Max auf das Thema Schönheits-Chriurgie angesprochen, konnte sich der 51-Jährige ein bissiges Kommentar nicht verkneifen.

Diashow: George Clooney & Keibler: Von wegen getrennt

George Clooney & Keibler: Von wegen getrennt

×

    Hoden-Lifting?
    "An den Augen habe ich nichts machen lassen, aber ich habe die Haut an meinem Hodensack straffen lassen", witzelte der Schauspieler. "Ich mag eben keine Falten. Es ist eine ganz neue Technik, viele Leute in Hollywood machen das - man nennt das 'Ball Ironing'". Übersetzen könnte man diesen Eingriff mit "Hoden Glattbügeln.“ Ganz schön intim, diese Lifting-Beichte - auch wenn sie zum Glück bloß als schlüpfriger Scherz gedacht war...

    Video: George Clooney im Bett mit Cindy Crawford