Melanie Griffith: Total verbotoxt

Schock-Beichte

Griffiths Beauty-OPs: "Merkte es nicht"

Die Schauspielerin bereut ihre vielen Schönheitsoperationen.

Ewig schön und jung, davon träumte auch Melanie Griffith und legte sich unters Messer. Sie ließ eine ganze Reihe von Beauty-Eingriffen durchführen - und sah am Ende zum Fürchten aus. Jetzt spricht die 59-Jährige über ihr OP-Desaster und gesteht, dass sie alles bereue.

Schadensbegrenzung

"Ich habe nicht gemerkt, dass es zu viel ist, bis die Leute anfingen zu reden und sagten: 'Oh mein Gott, was hat sie nur getan?'", gibt sie zu, dass sie viel zu weit gegangen sei. Spurlos ging die viele, harte Kritik aber nicht an ihr vorüber, sagt sie dem Porter Magazine: "Ich war so verletzt, dass ich zu einem anderen Arzt ging, der all das entfernt hat, was die erste Ärztin verpfuscht hat. Hoffentlich sehe ich jetzt wieder normaler aus."

Diashow: Melanie Griffith: Botox-Überdosis

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze. 

Horror-Auftritt der einstigen Leinwand-Schönheit: Melanie Griffith zeigt in Dubai ihre Botox-Fratze.