Jake Flint

International

Country-Star stirbt in seiner Hochzeitsnacht

Artikel teilen

Der wohl schönste Tag im Leben von Brenda Flint endete in einer Tragödie. Ihr frischgebackener Ehemann Jake (37) verstarb wenige Stunden nach der Hochzeit im Schlaf am vergangenen Samstag. 

Die Trauer bei Musikerkollegen und Fans, aber vor allem bei seiner Frau, ist immens. Kurz nach der Hochzeit mit 37 Jahren plötzlich aus dem Leben gerissen, verstarb der US-amerikanische Country-Sänger Jake Flint, wobei die Todesursache bisher noch ungeklärt ist. "Wir sollten jetzt unsere Hochzeitsfotos anschauen, doch stattdessen muss ich Kleidungsstücke aussuchen, in denen ich meinen Mann beerdigen kann", teilte Brenda ihren Schmerz auf Facebook, wo sie den Tod ihres Mannes bekannt gab. 

Des Weiteren veröffentlichte sie ein herzzerreißendes Video, in dem man das Ehepaar beim Fotoshooting nach der Hochzeit sieht. Die beiden blödeln herum und haben sichtlich Spaß, wenige Stunden später wurde Brenda zur Witwe. Flint war vor allem in Oklahoma, USA, ein aufsteigender Stern in der Country-Szene, der seit 2016 bereits mehrere Alben veröffentlichte. 

OE24 Logo