Indira Weis

Unfreiwillig abgenommen

Indira Weis: Dünn aus Kummer

Die Sängerin ist schlanker, als wir sie kennen. Das steckt dahinter.

Wer Indira Weis in den letzten Wochen sah, kam nicht umhin zu bemerken, dass sie ein bisschen weniger geworden ist. Die Sängerin, die sonst immer schlank, aber mit schönen Kurven auftrat, hat deutlich abgenommen.

Dünn durch Kummer
Glückwunsch? Das ist nicht angebracht. Denn eigentlich wollte sie das gar nicht, wie Indira verriet. "Die Wahrheit ist, richtig abnehmen tut ihr nur dann, wenn's euch richtig dreckig geht", sagt sie in einem kurzen Facebook-Video, "Wenn ihr traurig seid. Das ist manchmal wirlich die beste Diät der Welt, aber das ist wirklich nicht gut."

"Alles läuft schief"
Was ihr so auf den Magen schlug, wollte Indira Weis nicht verraten. Aber ein bisschen öffnete sie ihr Herz gegenüber Promiflash: "Man hat manchmal so Phasen, da läuft alles schief. Mir ging es in den letzten Wochen nicht so gut und da nimmt man manchmal ein bisschen ab."

Kein Magerwahn
Indira hat schon die richtige Gegen-Strategie gefunden: Sie gönnt sich Waffeln!