Jason Segel, Michelle Williams

Anonymer Alkoholiker

Jason Segel: So fertig nach Trennung

Der sympathische Schauspieler checkt bei den Anonymen Alkoholikern ein

Jason Segel ist allen aus der US-Erfolgsserie How I met your Mother ein Begriff, in der er den stets gut gelaunten Marshall Eriksen darstellt. Doch seit der Trennung von Schauspiel-Kollegin Michelle Williams im Februar diesen Jahres ist der lustige Mime am Boden zerstört.

Bemerkenswerter Schritt
Das Liebes-Aus scheint Segel hart getroffen zu haben. Die einzige Lösung: den Kummer im Alkohol ertränken. Zum Glück kam der Schauspieler bald selbst wieder zur Besinnung, bevor er ganz in die Sucht abzurutschen drohte. Der Weg zu den Anonymen Alkoholikern schien der letzte Ausweg für Jason Segel zu sein, um sein Problem in den Griff zu bekommen. Ein bemerkenswert erwachsener Schritt!

"Er sagte jedem, dass es an der Zeit ist, für immer mit dem Trinken aufzuhören", berichtet ein Insider RadarOnline. Das 12-Schritte Programm der Anonymen Alkoholikern scheint dem 33-Jährigen sichtlich zu helfen. "Ich bin schon seit zwölf Tagen nüchtern", erzählt der sympathische Hollywood-Star stolz.

Distanz zu groß
Etwa ein Jahr lang hielt die Beziehung zwischen Jason Segel und Michelle Williams, der Ex von Oscarpreisträger Heath Ledger. "Jason ist ihr noch sehr wichtig, aber sie ist noch nicht bereit für eine feste Bindung", erklärt ein Insider das überraschende Liebes-Aus. Auch die räumliche Distanz - Segel ist in L.A. ansässig, während Michelle mit ihrer Tochter Matilda (7) in New York lebt - soll der Beziehung Steine in den Weg gelegt haben.

"Obwohl sich Jason sehr bemühte, Michelle und ihre Tochter zum Mittelpunkt seines Lebens zu machen, konnte er sein Leben und seine Karriere in L.A. doch nicht stehen und liegen lassen", berichtet ein Vertrauter.  Mal sehen, ob der Schauspieler dem Alkohol wieder abschwören kann.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!