Beyonce + Jay Z

Scheidung oder zweites Kind?

Kann ein Kind Beyoncés Ehe noch retten?

Während des Familienurlaubs hält sie immer wieder ihren Bauch.

Es war ein aufregendes Jahr für Sängerin Beyonce Knowles. Neben großen Triumphen, wie die Super-Bowl-Halbzeit-Show mit Coldplay und Bruno Mars oder dem Erfolg ihres neuen Albums Lemonade, gab es vor allem auch negative Schlagzeilen. Diese betrafen in erster Linie ihre Ehe mit Rapper Jay-Z (46). Auf ihrem neuen Album Lemonade verarbeitete die Sängerin die vielen Seitensprünge ihres Mannes während 12 Jahren Beziehung. Doch sie machte nie einen Hehl daraus, dass sie ihm vergeben hat und alles für das Fortbestehen der Ehe tun würde. Ist ein weiteres Kind auch Teil des Plans?

Entspannter Familienurlaub

Erst vor wenigen Tagen wurden Bilder vom gemeinsamen Familienurlaub vor Capri publik, auf denen die Sängerin immer ihre Körpermitte versucht, bedeckt zu halten. Die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft wurden immer lauter. Auch die vollere Figur der 34-Jährigen fütterte diese Gerüchte. Doch nun haben Insider der US-Seite radaronline.com mitgeteilt: Beyonce ist nicht schwanger- NOCH nicht.

Ein von Beyoncé (@beyonce) gepostetes Foto am


Rettungsplan

Eine Schwangerschaft wäre allerdings nur noch eine Frage der Zeit, wenn man den Quellen glauben schenkt. Denn anscheinend soll das zweite Kind des Musikerpaares ein kleines Christkind werden. Noch dazu hat Ehemann Jay-Z auch noch im Dezember Geburtstag. Quasi das perfekte Geschenk. Zwar ist die Schwangerschaft weder bestätigt noch dementiert worden, jedoch scheint zumindest die Scheidung immer unwahrscheinlicher.