Karriere-Kick für Garrett-Ex

Medien-Rummel

Karriere-Kick für Garrett-Ex

Durch die Klage gegen den Star-Geiger wurde sie über Nacht berühmt.

Abzocke? Noch bevor es zum Prozess zwischen David Garrett (35) und seiner Porno-Ex Ashley Youdan (28), in dem es um zwölf Millionen Dollar geht, hat sich der ganze Rummel für Youdan bereits bezahlt gemacht.

Sie muss jetzt keine Schmuddel-Filme mehr unter ihrem Pseudonym „Kendall Karson“ drehen. Youdan ist inzwischen gefragter VIP-Gast auf Partys oder die Promi-Events.

Taschengeld. Am Wochenende trat die Garrett-Ex im kanadischen Bloke-Klub auf und posierte dort fleißig für Selfies, schrieb Autogramme und lächelte in die Menge. Ihre Gage für den einstündigen Auftritt: satte 8.000 Euro!

Kommendes Wochenende ist Youdan bereits für weitere Auftritte in Las Vegas gebucht worden. Und falls sie den Prozess gegen Garrett gewinnen sollte, müsste sie auch das nicht mehr machen, sondern könnte sich getrost zur Ruhe setzen.