Kate Moss nackt in Paris

Vernissage

Kate Moss nackt in Paris

Forever Supermodel. Eine Schau in Paris zeigt Kate Moss nicht nur oben ohne.

Die neue Ausstellung in Paris ist einer gewidmet, die schon in den 90ern zum Supermodel wurde: Kate Moss (37) wird jetzt in der Pariser „Galerie de l’Instant“ mit einer eigenen Vernissage Kate Moss by the biggest photographers geehrt.

Die Bilder geben Zeugnis von einer einzigartigen 20-jährigen Model-Karriere. Für Star-Fotografen wie Rankin, Mary McCartney, Bert Stern, Corinne Day oder Bettina Rheims (sie hatte Kate Moss entdeckt, als die erst 14 Jahre alt war!) zog Kate Moss bereits im Teenageralter blank, galt damals als androgyne (männliche und weibliche) Ikone.

Nackt mit 37
Und Kate kann’s auch noch mit 37. Erst kürzlich ließ sie für das Mai-Cover der Brasil-Vogue alle Hüllen fallen. Star-Fotograf Mario Testino stand hinter der Kamera. Möglicherweise darf der ja auch die Hochzeitsfotos schießen: Schon am 2. Juli sagt Kate nämlich „Ja“ zu Jamie Hince.