Katie Price: Was ist mit ihrem Gesicht los?

Bräunungs-Panne

Katie Price: Was ist mit ihrem Gesicht los?

Schlammbad oder Selbstbräuner-Unfall? Irgend etwas ging hier schief!

Na das sieht aber gar nicht gut aus! Klar, es geht nichts über eine goldige Sonnenbräune, doch Busenwunder Katie Price hat es auf der Jagd nach dem perfekten Teint offenbar etwas überetrieben - oder warum sieht das Gesicht des Pin-Ups auf ihrem jüngsten Twitter-Bild aus, als hätte sie sich im Dreck gesuhlt?

Selbstbräuner-Überdosis
Wir verraten es Ihnen. Was auf dem Foto zu sehen ist, hat Katie einer Bräunungscreme zu verdanken. Das Produkt wurde der 34-Jährigen von ihrer guten Freundin Lauren Goodger (25) empfohlen, die eine eigene Selstbräuner-Linie auf dem Markt gebracht hat. Katie fackelte nicht lange rum und klatschte sich den Inhalt ihrer Probe-Packung sogleich auf die Pausbacken - doch, oh Schreck! Der Anblick, den das Boxenluder während der Einwirkzeit bot, war wirklich gruselig! Doch Price nahm's mit Humor.

Nur ein Schmäh!
"Lol haha. Ich habe Lauren Goodgers Bräunungscreme benutzt und ich hoffe, dass es sich noch etwas abwaschen lässt. Haha, ich sehe aus, als wäre ich im Dreck gewesen, haha.“ Ob Goodger diese Art von Werbung auch lustig findet, sei dahingestellt. Für Katie hoffen wir jedenfalls, dass sich die braune Paste auch wirklich entfernen lässt...

Diashow: Katie Price: Sexy Unterwäsche-Kampagne

Katie Price: Sexy Unterwäsche-Kampagne

×