Katy Perry: Geburtshelferin bei Schwester

Tante Katy packte mit an

Katy Perry: Geburtshelferin bei Schwester

Die frischgebackene Tante unterstützte ihre Schwester bei einer Hausgeburt.

Zuletzt machte Katy Perry nach Hochzeits-Spekulationen wegen einer angeblichen Trennung von ihrem Freund John Mayer Schlagzeilen. Jetzt gibt es wieder Schönes zu berichten. Denn im Hause Perry herrschte Baby-Alarm. Voller Stolz verkündete sie am 27. Februar via Twitter, dass sie ihrer Schwester bei der Geburt geholfen hat.

Freude ist enorm
"Endlich könnt ihr auch 'hilft beim Zur-Welt-Bringen von Babies in Wohnzimmern' zu meinem Lebenslauf hinzufügen! Es war ein Wunder von einem Tag", freute sie sich über den Familienzuwachs. Erst vor Weihnachten wurde bekannt, dass Perrys Schwester Angela Hudson schwanger sei. Bei der Geburt soll es sich laut Medienberichten zur Folge um keine normale Niederkunft im Krankenhaus gehandelt haben, sondern um eine Hausgeburt. Das Geschlecht des neuen Erdenbürgers und der Name sind noch nicht bekannt. Fest steht, dass Katy Perry über ihre neue Rolle als Tante überglücklich ist.

Diashow: Katy Perry mag es abwechslungsreich

Katy Perry mag es abwechslungsreich

×