Khloe Kardashian, Kris Jenner

"Ich war schockiert"

Khloe: Mutter Kris riet ihr zur Nasen-OP

Als Khloe Kardashian neun Jahre alt war, wollte sie Kris unters Messer legen.

Dass sich die Kardashian-Frauen für die Schönheit gerne unter Messer legen, ist hinlänglich bekannt. Doch Mama Kris Jenner ist es nicht nur wichtig, selbst gut auszusehen. Als Tochter Khloe neun Jahre alt war, wollte die Kardashian-Mutter, dass sie sich einer Nasen-OP unterzieht.

Schockiert
"Sie hat sich gar nichts Böses dabei gedacht, aber als ich etwa neun Jahre alt war habe ich zufällig gehört, als meine Mum einer Freundin erzählt hat, dass ich eine Nasenkorrektur bräuchte," verriet Khloe im Interview mit Cosmopolitan UK. "Ich war schockiert. Darüber hatte ich noch nie nachgedacht," erzählt die 29-Jährige, die sich trotzdem dem Beauty-Wahn ihrer Familie nicht hingeben wollte. Nicht nur ihre Mutter, sondern auch Visagisten sollen Khloe zu einer Nasen-OP geraten haben, doch sie entschied sich dagegen.

"Ich bin so glücklich, dass ich das nie gemacht habe. Ich bin stolz darauf, dass ich abgenommen habe, als ich wollte und nie einer Beauty-OP verfallen bin," so die Kardashian-Schwester.

Diashow: Kourtney Kardashian: Mit Tochter unterwegs

Kourtney Kardashian: Mit Tochter unterwegs

×