Khloe in Kontakt mit "vermisstem" Mann

Sie will ihm helfen

Khloe in Kontakt mit "vermisstem" Mann

Der Kardashian-Ehemann kämpft mit Drogenproblemen: Scheidung?

Dass Khloe Kardashian in ihrer Ehe Probleme hat, versucht sie nicht mehr zu leugnen: Zu offensichtlich ist die Krise. Schon letzte Woche soll sie ihren Mann, Basketballstar Lamar Odom aus dem Haus geschmissen haben, so Insider, und seither wisse niemand mehr, wo er steckt! Wird Lamar vermisst? Nein, können Familienfreunde nun zumindest ein bisschen beruhigen: Khloe hat immer noch Kontakt zu ihm.

Unterstützung
"Sie hat noch nicht entschieden, wie es weitergehen soll", sagte ein Vertrauter dem US-Magazin People, "Im Moment reicht sie ihm einfach ihre Hand, um zu helfen." Die 27-Jährige trägt nun auch ihren Ehering, den sie zuvor abgelegt hatte, wieder.

Auch Lamars Sprecher dementierte das angebliche Verschwinden seines Schützlings deutlich: "Er wird nicht vermisst. Seine Ehefrau weiß genau, wo er ist. In der NBA zu spielen ist weiterhin ein wichtiger Teil seine Pläne." Damit deutet Jeff Schwartz an, das Odom (32) seine Drogenprobleme in den Griff bekommen möchte, um seine Karriere fortzusetzen.

Scheidung?
Lamar Odom sorgt seit Wochen für Schlagzeilen wegen Drogen und Seitensprüngen: Er soll Khloe auch betrogen haben. Die beiden haben im September 2009 geheiratet. Damals kannten sie sich erst vier Wochen. Kenner glauben, dass ihre Ehe nun vor dem Aus stehen könnten und rechnen damit, dass Kardashian, sie ist Kims jüngere Schwester, bald die Scheidung einreichen wird. Mit einem Rosenkrieg ist nicht zu rechnen: Mama und Manager Kris Jenner hat sich um einen wasserdichten Ehevertrag für ihre Tochter bemüht bevor diese übereilt "Ja" sagte.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×