Kim war schon bei Star-Anwältin

Trennung von Kanye West

Kim war schon bei Star-Anwältin

Der Reality-Star will sich im Ernstfall absichern.

Kurz vor dem dritten Hochzeitstag des Promi-Pärchens Kim Kardashian und Kanye West soll alles aus sein und die Scheidung steht ins Haus.

Auszeit

Wie wir bereits  berichtet  haben, sind die beiden derzeit zumindest geographisch getrennt, nehmen eine Auszeit voneinander. Kanye ist in einer entlegenen Hütte in den Bergen dabei, an einem neuen Album zu arbeiten und sich von seinem psychischen Zusammenbruch zu erholen, und Kim genießt das schöne Leben in L.A. Zudem soll sich Kardashian bereits vor Monaten mit der Promi-Anwältin Laura Wasser (die schon Brad Pitt, Heidi Klum oder Johnny Depp vertreten hat) getroffen haben, um im Fall des Falles abgesichert zu sein. Eine Scheidung soll, Insidern zufolge, den Kindern North und  Saint  zuliebe möglichst reibungslos vonstatten gehen.

Vorfälle

Jetzt ist in US-Medien immer wieder die Rede davon, dass beide an den Vorkommnissen des letzten Jahres - Kim wurde überfallen und Kanye hat psychische Probleme - stark zu knabbern haben und deswegen ihre Eheprobleme nicht in den Griff bekommen.