Kim Kardashian

Fast-nackt-Auftritt

Kim strippt bei Pariser Fashion Week

Kim Kardashian ließ in Paris fast alle Hüllen fallen: Aufregung um heißen Netz-Body.

Auftritt

Da ist dem Top-Mode-Label Balmain bei der Pariser Fashion Week ja ein ganz besonders heißer Fang ins Netz gegangen! Kim Kardashian (35) nahm Donnerstagabend in einem extrem freizügigen Netz-Ensemble in der Front Row Platz.

Ein Hauch aus Netz und Schnüren mit vielen, strategisch gesetzten Blick-Löchern. Nur der Nude-Body darunter verhinderte dabei die totale Nackt-Show.

Sex-Show

Das Motto „sex sells“ wird generell in Paris groß geschrieben: Halbnackte Models in Lederkleidern oder trans­parenten Oberteilen bestimmten die neue Kollektion von Saint Laurent. Und bei Balmain trippelten u. a. Gigi Hadid oder Doutzen Kroes halb nackt vor Kardashian vorbei.

Attacke

Für Kim die perfekte Ablenkung vom großen Schocker: Beim Entrée langte ihr der ukrainische Brachial-Komiker Vitalii Sediuk an den Po und wollte ihn sogar küssen!

Diashow: Kim Kardashian: Nackt-Auftritte in Paris