Mila Kunis, Ashton Kutcher

Bodenständig

Kutcher & Kunis: Ihre Flitterwochen

Seychellen? Malediven? Mila & Ashton mögen's einfacher.

Sonne, Strand und Meer? So haben Ashton Kutcher und Mila Kunis sich ihre Flitterwochen nicht vorgestellt. Das Paar düste nach der Geheim-Hochzeit nicht ins karibische Paradies ab, sondern fuhr ganz gemütlich - im Wohnmobil - in den Yosemite Nationalpark (Kalifornien).

Gemeinsam mit Töchterchen Wyatt (neun Monate) wurden von einem Fan beim Mittagessen erwischt.

Die Star wirkten wie jedes andere Touristenpärchen auch: Mila trug Shorts und ein Tanktop, Ashton kurze Hosen, ein Shirt und eine Baseballkappe. Nach dem Essen spielten sie mit ihrer Tochter in einer Wiese. Als Fans sich ihnen näherten, blieben die frisch Verheirateten entspannt, so ETonline, und schüttelten ihnen die Hände. Nur für Fotos wollten sie nicht posieren.

Abgestiegen sind sie angeblich im Ahwahnee Hotel, einer der besten Adressen im Yosemite Nationalpark. Es liegt im Tal und bietet Aussicht auf einige der schönsten Attraktionen des Parks.

Diashow: Mila: Sexy After Baby-Body

VIDEO: Seltsamer Name für Kutcher Baby!