Lindsey Vonn

Ski-Star

Lindsey: Stippvisite bei "Letterman"

Artikel teilen

Die heißeste aller ­Ski-Ladies zu Gast bei Talkmaster David Letterman.

Wenn David Letterman (64) ruft, folgen sogar Weltstars wie Ski-Ass Lindsey Vonn (27), um auf der berühmten Late Night Show-Couch Platz zu nehmen. Vonn nahm die Strapazen auf sich, rasch einmal nach New York zu jetten, um als Talkgast zur Verfügung zu stehen.

Strahlend schön, in einem engen Kleid mit sexy Beinausschnitt, sah man der Skifahrerin den Stress nicht an. Doch auch nach dem charmanten Auftritt war für Lindsey noch lange nicht Feierabend – denn in derselben Nacht ging es zurück nach Österreich, wo sie am Samstag mit ihrer Familie Weihnachten feiern wird.

Lindsey Vonn bei den ESPY-Awards

Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.

Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


Lindsey strahlte am Red Carpet und wurde zur besten Sportlerin des Jahres gewählt.


„Es wird eine verrückte Woche für mich. Nach einem Slalom in der Flachau fliege ich am Mittwoch nach New York, um am Donnerstag bei Letterman zu sein – und dann geht es noch in derselben Nacht zurück nach Europa“, verkündete Vonn vorab in ihrem Internetblog.

Viel Zeit zum echten Entspannen bleibt ihr auch an den Feiertagen nicht wirklich – denn bereits am 28. Dezember steht die fesche Blondine in Lienz am Start.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo