Vonn: Gerüchte um heiße Affäre

Nach Ehe-Aus

Vonn: Gerüchte um heiße Affäre

Am Freitag startet Lindsey Vonn in ihr erstes Rennen nach dem Ehe-Aus.

Im Athletenhotel Fairmont Chateau von Lake Louise ist es Gesprächsstoff Nummer eins: das Ehe-Aus von Lindsey Vonn und ihrem Mann Thomas. Während die Olympiasiegerin („Über Privates rede ich nicht“) kein Wort über die Scheidung verliert, kursieren die wildesten Gerüchte.

Hintergrund
ÖSTERREICH-Recherchen ergaben: Vonn soll angeblich eine Affäre mit einem Football-Spieler haben. Dem Vernehmen nach soll es sich um Tim Tebow von den Denver Broncos handeln. Das würde auch den Grund erklären, weshalb Lindseys Mann Thomas die Scheidung eingereicht hat.

Fakt ist: Tebow ist in der National Football League (NFL) eine große Nummer. Seit der 24-jährige Quarterback bei den Broncos die Spielmacherrolle übernommen hat, geht es steil bergauf. Zuletzt gab es vier Siege in Folge zu feiern.

Tebow wurde auf den Philippinen geboren und später von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Eine Parallele zu Vonn, auch ihre Eltern haben anfangs diesen Part übernommen.

Gala in L. A.
Vonn und Tebow kennen sich schon länger. Pikant: Bei der ESPY-Gala am 13. Juli hat Tebow Lindsey im Nokia Theatre von Los Angeles die Trophäe für die beste weibliche Sportlerin überreicht. Bei der Veranstaltung wurde Lindsey aber noch von Ehemann Thomas (seit September 2007 verheiratet) begleitet.

Vor zwei Wochen postete Lindsey auf Facebook ein Foto von einem Football-Spiel – von der Partie Denver Broncos gegen New York Jets. „Es ist mein erstes NFL-Spiel überhaupt und ich liebe es“, schrieb sie damals begeistert.

Nicht nur bei den Skidamen in Lake Louise ist Vonns Scheidung Gesprächsthema, auch bei den Herren in Colorado.

Unser Slalom-Ass Marcel Hirscher scherzte: „Die Männer wird es sicher freuen, dass Lindsey wieder auf dem Markt ist.“