Lovato: Rätsel um Überdosis

Sängerin bei Bewusstsein

Lovato: Rätsel um Überdosis

US-Sängerin Demi Lovato erholt sich nach mutmaßlicher Überdosis bei Familie.

Skandal

Schock für alle Fans von Demi Lovato (25): Nach einer angeblichen Überdosis musste die US-Sängerin Dienstagmittag ins Krankenhaus gebracht werden. Wie TMZ berichtete, habe es sich bei der verursachenden Substanz um Heroin gehandelt. Diese Information sei jedoch laut Polizei nicht richtig. Es handle sich zwar um eine Überdosis, wodurch diese ausgelöst wurde, sei aber noch unbekannt.

Lovato hatte in der Vergangenheit immer wieder offen über ihre Drogen­abhängigkeit und psychischen Probleme geredet. Auch in ihrem Song Sober verarbeitet sie ebendiese. Derzeit soll Lovato wieder bei Bewusstsein sein und sich bei ihrer Familie erholen. Freunde und Bekannte schicken der Sängerin Genesungswünsche: „Wir sollten alle Demi Lovato mit Liebe umarmen. Ich bin so froh, dass du am Leben bist“, schreibt Pop-Star Lady Gaga besorgt.