Madonna

Quetsch-Dekolleté

Madonna schnallt die Brüste hoch

Krampfhaft sexy? Die Queen of Pop zeigt bei Konzert in Philadelphia Haut.

Mit dem Alter hat sie es nicht so: Zwar feiert Madonna gerade ihren 54. Geburtstag, doch abfinden kann sie sich damit offenbar nicht ganz. Sie tut alles dafür, jung auszusehen - hungert, kurt, verzichtet, trainiert und schmiert wie eine Besessene. Auch wenn es um ihr Styling geht, lässt sie sich eher von Teenie-Idolen inspirieren als von glamourösen Diven. Von ihrer 15-jährigen Tochter Lourdes muss Madge sich deswegen gelegentlich sagen lassen, sie einfach nur peinlich.

Das kümmert die Pop-Sängerin aber ganz offensichtlich nicht. Bei ihrer aktuellen Tour, mit der sie auch schon in Wien gastierte, zwängt sie sich in Cheerleader-Kostüme und knappe Bustiers. Bei einem Konzert in Philadelphia setzte sie jetzt noch eins drauf und quetschte ihren Busen in eine ultraenge Korsage. Schön? Naja, das sah eher merkwürdig aus - wie zwei riesige Luftkissen...

Diashow: Madonna besucht Wiener Leopold-Museum