Madonna strippt in Paris

Busen & Po!

Madonna strippt in Paris

In Frankreichs lässt Madonna fast alles blitzen. Pop-Queen regt weiter auf.

Wer in Paris für Furore sorgen will, der muss sich etwas einfallen lassen. Das weiß auch Madonna. Bei ihrem Konzert in der Stadt der Liebe ließ sie also alles blitzen, was sie konnte. Zuerst den Busen, dann zog sie auch noch ihre Hose runter – und drehte ihren Tanga-Popo Richtung tobender Menge. Der Countdown zu ihrem Wien-Gastspiel läuft und wird also immer spannender: Am 29. Juli strippt Madonna dann live!

Diashow: So hat sich Madonna als Designerin gemacht: