Menowin droht wieder der Knast

Ladendiebstahl?

Menowin droht wieder der Knast

Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich angeblich bei Ladendiebstahl gefilmt.

Das gibt's doch nicht! Gerade erste beteuerte Menowin Fröhlich, dass seine kriminellen Zeiten ein für alle Mal hinter ihm liegen, jetzt soll er schon wieder etwas ausgefressen haben. Wie die deutsche Bild Zeitung berichtet, soll er beim Ladendiebstahl erwischt worden sein. Er ließ angeblich ein Parfüm mitgehen.

"Ich kann nur so viel sagen: Ich wurde vor Ort nicht von einem Sicherheitsdienst gestellt und auch nicht auf einen möglichen Diebstahl aufmerksam gemacht", kommentiert der Sänger die Vorwürfe.

Aber: Es wurde eine Anzeige gemacht, die Polizei ermittelt. Da er ein langes Vorstrafenregister hat, könnte ihm im Falle einer Verurteilung eine Haftstrafe drohen.

Sicherheitskameras sollen den Vorfall gefilmt haben und könnten, falls die Vorwürfe wahr sind, beweisen, dass er am 5. September 2015 um 19.11 Uhr einen Flakon aus der Verpackung nahm und in seine Einkaufstasche steckte. Zwölf Minuten später soll er die Parfümerie verlassen haben ohne zu bezahlen.

Für Menowin Fröhlich gilt die Unschuldsvermutung.

VIDEO: Menowin Fröhlich: Vom Knast zur DSDS-Tour!