Tila Tequila

Promi BB-Rauswurf

Nazi-Skandal: Das sagt Tila Tequila

Der Porno-Star schiebt Nazi-Posting auf Depression & Drogensucht.

Skandale gehören bei "Promi Big Brother" dazu, aber schon nach wenigen Stunden? Das ist neu. Kurz nach ihrem Einzug in den Container musste Tila Tequila die Show auch schon wieder verlassen. Warum? Ein zwei Jahre altes Facebook-Posting tauchte wieder auf. Der Porno-Star posiert in Nazi-Uniform und erklärt seine Sympathie für Adolf Hitler. Jetzt spricht Tila über den Nazi-Skandal und warum sie so wirr drauf war.

Alles echt oder nur eine Ausrede?
"2013 habe ich in einem Statement gesagt, dass Hitler kein schlechter Mensch war und kurz danach sofort bemerkt, dass ich einen fürchterlichen Fehler gemacht habe, der mich irgendwann einholen würde. Während dieser Zeit habe ich an Depression gelitten und viele Jahre davor an Drogensucht", versucht sie, das Posting auf Facebook zu rechtfertigen. Sie sei damals an ihrem Tiefpunkt angekommen, dachte sogar an Selbstmord und gibt zu, zu dem Zeitpunkt nicht ganz richtig im Kopf gewesen zu sein.

Bei "Promi Big Brother" hoffte Tila Tequila, eine zweite Chance zu bekommen. "Wir alle machen Fehler in unserem Leben und ich habe sie leider in der Öffentlichkeit gemacht"; bedauert das Erotik-Sternchen, das die Leute um Verzeihung bittet. Rückgängig kann sie es nun aber leider auch nicht mehr machen und in den Container darf sie auch nicht mehr zurück. Die 155.000 Euro Gage sind dahin.