First Lady lässt tief blicken

Nippel-Gate bei Melania Trump

Heiße Show im Weißen Haus: Melania Trump lässt bei Empfang den Busen blitzen.

Aufreger

Es ist einmal nicht US-Präsident Donald Trump (71) selbst, der für weltweites Aufsehen sorgt, sondern vielmehr seine Gattin Melania (47). Zur Eröffnung der Hispanic-Heritage-Tage sorgte sie am Wochenende im Weißen Haus für jede Menge Erregung. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Unter einem hautengen weißen Shirt blitzte ganz offensichtlich ihr Busen durch. Nippel-Gate!

Heiße Vergangenheit

Nackt-Fotos sind für die First Lady jedoch nichts Neues: Bereits 2001 legte die gebürtige Slowenin für das britische GQ-Magazin ab und posierte dazu auch oben ohne im Tête-à-Tête mit einer Frau. Die Schmuddel-Fotos bestimmten den US-Wahlkampf. Jetzt liefert Melania neuen Gesprächsstoff.