Johnny Depp, Amber Heard

Heard will 200 Mio!

Schlammschlacht um Depp

Amber Heard will mit neuen Beweisfotos die Hälfte von Depps Vermögen.

Es ist der Rosenkrieg des Jahres. Letzte Woche reichte Amber ­Heard (30) nach nur 15 Monate Ehe die Scheidung von Johnny Depp (52) ein. Seitdem fliegen die Fetzen. „Johnny hat mich verbal und physisch misshandelt“, sagte Heard vor Gericht aus. Und präsentierte dazu ein Foto mit blauem Auge. Depp soll demnach mit einem iPhone nach ihr geworfen haben.

Abscheulich
Harter Tabak, der nun sogar von seiner Langzeitgefährtin Vanessa Paradis infrage gestellt wird: „Diese Beschuldigungen sind einfach abscheulich. Er hat niemals körperliche Gewalt gegen mich angewendet.“

Tour
Zieht Depp aktuell seine Europa-Tour als Musiker (Hollywood Vampires) durch, so rüstet sich ­Heard mit einem vierstündigen (!) Anwaltstermin für den Prozess: Schließlich geht es für sie um 200 Millionen Dollar.

Video zum Thema: Amber will Scheidung von Johnny