miley

Glastonbury Festivals 2019

Sex, Miley and Rock’n’Roll

Miley Cyrus stürmte  in sexy Lackstiefeln die Bühne des Glastonbury Festivals 2019.

Miley Cyrus (26) rockte gestern die Pyramid Stage des weltweit bekannten Glastonbury Festivals in England. Nicht nur ihre einzigartige Stimme und tolle Musik bleibt in Erinnerung. Sie überzeugte vor Allem mit ihrer extravaganten Performance und ihrem sexy Outfit.

Mit einem knappen Crop-Top,  enger Hose und sexy Lackstiefel  sang die Amerikanerin am legendären Glastonbury Festival ihre bekanntesten Hits, sowie Duette und Covers. Der ursprüngliche Disney Star holte während ihres Auftritts  unter anderem Mark Ronson (43) auf die Bühne um mit ihm „Nothing Breaks Like a Heart“ und ein Cover von Amy Winehouse’s  „Back to Black“ zu performen. Zudem coverte sie  „Jolene“, den wohl bekanntesten Song ihrer Patentante Dolly Parton.

Während ihres Auftritts auf der Pyramid Stage tanzte Miley wild herum, streckte ihre Zunge in die Kamera und griff sich des Öfteren provokant an den Schritt. Powerfrau Miley wurde nicht nur von ihren britischen Fans, sondern auch von Musiklegenden wie Kylie Minogue bejubelt.

Den Höhepunkt brachte die 26-Jährige, wie sie plötzlich als ihr Alter Ego Ashley O der Serie „Black-Mirror“ auftrat. Mit lila Perücke und Glitzer Pullover performte sie den Song  „On a Roll“ und wurde mit Applaus überschüttet.