Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Charity-Auktion

Superstars bei Arnies Klima-Gipfel

Den Auftakt zum großen Kitz-Spektakel machte der „Terminator“.

Idealist. Noch bevor unsere Ski-Stars die Streif mit 130 km/h herunterbrettern, eröffnete kein Geringerer als Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger gestern Abend das Party-Wochenende in Kitzbühel. Er lud in den elitären Kitz Country Club zum Gala-Dinner im Rahmen seines Austrian-World-Summit-Klima-Projekts. Dabei versteigerte Schwarzenegger auch zahlreiche Erin­nerungsstücke aus den Terminator-Filmen und ein Schwert aus Conan der Barbar für den guten Zweck. Als Highlight wurde eine Luxus-Uhr mit einem Rufpreis von 35.000 Euro versteigert.
 
Star-Rummel. Ein Pflichttermin vor allem für die gut betuchte Kitz-Society. So steigerten neben Lokal-Matador Hansi Hinterseer auch Franz Klammer und Ex-Ski-Queen Lindsey Vonn für den guten Zweck mit. Letztere wird morgen bei der „Kitz Legends Night“ mit dem „Inspiration Award“ ausgezeichnet. „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich schon auf Samstag“, sagt Vonn grinsend im ÖSTERREICH-Talk.
 
Kenner. Barbara Meier und Klemens Hallmann hatten es vor allem die Bilder der Auktion angetan. Dabei outete sich der Kunst-Sammler selbst als Maler. „Ich rede nicht viel darüber. Aber vielleicht mache ich ja einmal eine Ausstellung“, so Hallmann zu ÖSTERREICH. Der Erlös der Charity-Auktion stand bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch aus.