Sylvie van der Vaart

Sie kommt nicht zur Ruhe

Sylvie: Wird sie mit Nacktfotos erpresst?

Ihre Ex-Affäre Balazs V. soll mit Veröffentlichung von eindeutigem Material drohen.

Mit ihrer endgültigen Scheidung von Ex-Mann Rafael van der Vaart und ihrem neuen alten Namen Meis könnte Sylvie nun endlich in ihr neues Leben starten, doch ihre Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Jetzt soll ihre Ex-Affäre Balazs Vajta sogar mit der Veröffentlichung von Nacktfotos der Moderatorin drohen, die er während seiner Romanze mit Sylvie schoss.

Drohung
"Sylvie macht für mich den Eindruck einer Frau, die wusste, was sie da tat," so der Pilot im Interview mit der niederländischen Zeitschrift Privé. "Nun möchte sie die Opferrolle annehmen," meinte der scheinbar sehr gekränkte Liebhaber weiter. Ohne Sylvies Wissen soll Balasz im Bett Fotos von der Blondine geschossen haben. Doch nicht nur dieses Material droht, vielleicht bald an die Öffentlichkeit zu gelangen. Auch eindeutige SMS und E-Mails, die die beiden während ihrer Affäre austauschten, will Sylvies Ex-Geliebter veröffentlichen.

Während Sylvie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und endlich wieder nach vorne blicken will - nicht umsonst gestand sie selbst die Affäre mit dem Piloten - scheint Balazs noch immer nicht damit abgeschlossen zu haben. Hoffentlich kann die 35-Jährige bald zur Ruhe kommen.

Diashow: Tribute to Bambi: Sylvie & Co. in Partylaune

Deutschlands Promis versammelten sich um bei der "Tribute to Bambi"-Gala für den guten Zweck zu feiern und mal wieder in schönen Roben zu glänzen.