Harry und Francesca

Harry & Francesca im Liebes-Glück

''Too Hot to Handle''-Stars: Verlobung per Videocall

Harry und Francesca lernten sich in der skurrilen Netflix-Datingshow kennen und lieben. Jetzt wollen die beiden den nächsten Schritt wagen.

Die neue Netflix-Produktion "Finger Weg!" ist derzeit einer der Publikumslieblinge auf der Streaming-Plattform. Zahlreiche Kandidaten kämpfen dabei um ein Preisgeld in Höhe von 100.000 US-Dollar – Dabei gibt es nur eine Regel: Sex ist tabu, Küssen & Kuscheln ebenfalls. Trotz der verlockenden Sieges-Summe konnten diese zwei Teilnehmer einfach nicht die Finger voneinander lassen....

© Screenshot (Instagram)
''Too Hot to Handle''-Stars: Verlobung per Videocall
× ''Too Hot to Handle''-Stars: Verlobung per Videocall

Harry Jowsey (22) und Francesca Farago (26) waren bereits zu Beginn der Show eines der beliebtesten Pärchen. Auch nach "Finger Weg!" sind die beiden weiterhin zusammen. Jetzt ging eine Zusatzfolge der Erfolgsshow online. Die große Reunion konnte aufgrund der Coronakrise allerdings nicht von Angesicht zu Angesicht über die Bühne gehen. Deswegen trafen sich die Teilnehmer virtuell in einem Videochat und dabei kam es zu einer riesigen Überraschung. Harry wandte sich zu Francesca und begann mit einer rührenden EInleitung. "Du hast mein Leben verändert. Ich liebes dich so sehr und will bis ans Ende meiner Tage mit dir zusammen sein". Dann stellte die Fragen aller Fragen: "Willst du mich heiraten?".

Bis zur Auflödung müssen die Fans dann bis zum Ende der Folge warten. Dann kann Francesca endlich ihre Antwort geben. "Harry weiß, dass ich ihn heiraten will. Also ja, natürlich will ich", so die brünette Schönheit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

who watched the reunion!? ????

Ein Beitrag geteilt von TOO HOT TO HANDLE (@francescafarago) am

Intime Enthüllungen

Im "Sun"-Talk enthüllte die 26-Jährige bereits vor einiger Zeit, dass das ständige Fummeln ziemlich hohe Strafen nach sich zog: Insgesamt 18.000 Euro mussten die beiden bezahlen. Das Dessous-Model bereut jedoch keine Sekunde: "Wir haben die Nacht und den ganzen Morgen damit verbracht, die Geldstrafe total auszukosten, die uns blühen wird", sagte die 26-Jährige. "Und wir haben es auch nicht nur einmal gemacht. Sondern gleich vier Mal!"

Wie viel die beiden Turteltäubchen schlussendlich zahlen müssten, wusste keiner von den beiden. Francesca meinte dazu jedoch: "Die Beziehung, die Harry und ich jetzt haben, ist einfach unbezahlbar." Und jetzt führt sie diese Reise auch noch vor den Traualtar.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@faragothelabel now available for pre-order♻️???????? link in bio♥️

Ein Beitrag geteilt von TOO HOT TO HANDLE (@francescafarago) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@harryjowsey

Ein Beitrag geteilt von TOO HOT TO HANDLE (@francescafarago) am