Jürgens: So passiert der plötzliche Herztod

Entertainer ist tot

Jürgens: So passiert der plötzliche Herztod

Kein "Zustand nach Reanimation" bei Udo Jürgens.

Udo Jürgens ist tot. Diese Nachricht erschütterte heute Abend die ganze Welt. Der beliebte Entertainer starb an einem Herzversagen - genauer gesagt an einem "plötzlichen Herztod". Für viele Fans stellt sich nun die Frage: Was ist ein "plötzlicher Herztod?

Medizinisch ist diese Art des Todes zurück zu führen auf die Folge eines anhaltenden Kammerflimmerns oder einer anhaltenden Kammertachykardie. Wird einer dieser Zustände durch Defibrilation oder Wiederbelebungsmaßnahmen erfolgreich und dauerhaft beendet, wird die Formulierung überlebter plötzlicher Herztod formuliert.

Diese Art des Herztodes stellt die häufigste Todesursache bei einer Herzerkrankung dar. Dabei sterben Männer häufiger an jene Art des Herztodes, als Frauen. Eine Reanimation außerhalb des Krankenhauses ist bei diesem Krankheitsfall nur selten möglich.