Koller tröstet 
Cliff Richard

Seelsorgerin

Koller tröstet 
Cliff Richard

Nach „Sex mit Minderjäh­riger“-Vorwurf versteckt sich Richard in Portugal.

Die Vorwürfe wurden zwar entkräftet, dennoch trafen sie Cliff ­Richard (74) hart. Er soll in den 80er-Jahren eine 16-Jährige verführt haben. Seitdem wurde es still um den Brit-Sänger. Dagmar Koller (75) enthüllt im Seitenblicke Magazin, wo sich Richard versteckt: „Er verlässt sein Haus in Portugal kaum“, erzählt die Austro-Diva besorgt.

Sie erholt sich auch gerade an der portugiesischen Küste – ihre Villa liegt gleich neben der von Richard. Ihrem Freund steht sie jetzt mental auch bei. „Die vergangenen Monate waren schlimm. Die Vorwürfe sind völlig abwegig.“ Täglich besucht er sie, um ihr sein Herz auszuschütten. „Wir sind enge Freunde geworden.“