Poly Styrene

Kultur

Punkröhre Poly Styrene an Krebs gestorben

Artikel teilen

Die 53-Jährige hatte erst im Vormonat ein neues Album veröffentlicht.

Eine der ersten britischen Punksängerinnen, Poly Styrene, ist im Alter von 53 Jahren an Krebs verstorben.

Die Frontfrau der Gruppe X-Ray Spex, die mit bürgerlichem Namen Marianne Elliot-Said hieß, hatte erst im Vormonat ihr Album "Generation Indigo" veröffentlicht. X-Ray Spex hatte Styrene nach dem Besuch eines Sex-Pistols-Konzerts formiert, wobei die Gruppe vor ihrer Auflösung nur ein Album veröffentlichte. Nach dem Ende der Band brachte Styrene, die somalische Wurzeln hatte, 1980 das Soloalbum "Solo Transluzenz" heraus, bevor sie der Hare-Krishna-Bewegung beitrat.

OE24 Logo