Julia Roberts

Julia Roberts

Mitleid mit jungen Schauspielerinnen

Artikel teilen

"Dieser Druck kann mir nicht mehr viel anhaben."

US-Filmstar Julia Roberts hat Mitleid mit ihren jungen Schauspiel-Kolleginnen. "Mir wird oft bewusst, wie viel schwerer es junge Frauen in Hollywood heute haben", sagte die 41-Jährige der Illustrierten "Bunte". Jedes noch so winzige Detail werde heute an die Öffentlichkeit gebracht. "Ich bin so erleichtert und ich fühle mich so begünstigt, dass ich darüber hinaus bin. Dass dieser Druck mir nicht mehr viel anhaben kann", sagte Roberts. Ihren Durchbruch zum Weltstar hatte sie mit gerade mal 22 Jahren 1990 mit ihrer Hauptrolle in "Pretty Woman" gefeiert.

Roberts sagte der "Bunten" weiter, ihr Leben heute werde von ihrer Familie geprägt. "Mit drei kleinen Kindern im Haus setzt man automatisch andere Prioritäten." Als Mutter sei sie als Schauspielerin gefordert wie noch nie zuvor. "Jeden Tag muss ich stundenlang Storys erfinden, Puppenspiele vorführen und Geschichten erzählen ohne Ende." Mit ihrem Mann Daniel Moder, einem Kameramann, hat Roberts die vierjährigen Zwillinge Hazel und Phinnaeus sowie den eineinhalb Jahre alten Sohn Henry.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo