Helena Zumsande

Trauer um Helena

DSDS-Star verlor Kampf gegen Krebs

Schock: Helena Zumsande starb mit 21 Jahren an Magenkrebs.

Das Schicksal von Helena Zumsande berührte viele: Mit 14 Jahren trat sie bei Deutschland sucht den Superstar an. Damals begeisterte sie die Jury zwar, Dieter Bohlen und seine Kollegen fanden aber, dass sie noch zu jung für das Musikgeschäft war, und rieten ihr, es nochmal zu versuchen, wenn sie etwas reifer ist.

Ihren Traum von einer Gesangs-Karriere gab Helena danach nie auf, doch erfüllt hat er sich nicht: Mit 18 erkrankte sie an Magenkrebs. Drei Jahre lang kämpfte sie gegen die Krankheit - und verlor dabei nie den Mut. Ihre Freunde, die Helena halfen, ihren größten Wunsch zu erfüllen, gaben ihr dabei Kraft: Sie machten es möglich, dass die begeisterte Sängerin einmal in einem Studio stehen und einen Song aufnehmen konnte. Dabei kam eine wunderschöne Version von John Legends All Of Me heraus, die über YouTube zum Hit wurde.

Trauer um Helena
Jetzt hat Helena Zumsande den Kampf gegen ihre schwere Krankheit verloren. "Das Herz von Helena hat am Samstag um 21.38 Uhr im UKE Hamburg im Kreise ihrer Familie aufgehört zu schlagen", ließ ihre Familie über ihre Facebook-Seite Ein Herz für Helena mitteilen: "Es geschah plötzlich und unerwartet, sie hatte am Freitag noch so viel Hoffnung und wollte unbedingt in der nächsten Woche eine weitere Antikörpertherapie. Es hat so, wie wir uns das wünschten, nicht sollen sein."

Sängerin Sarah Connor hat Helenas Tod schwer getroffen. "Das große Herz mit Löwenmut hat seine Ruh. Ich schätze, sie haben Dich da oben gebraucht, liebe wunderschöne Helena! Jetzt bist Du erlöst..
Ruhe in Frieden. Deine Sarah", verabschiedete sie sich via Facebook von ihrem tapferen Fan. Erst vor kurzem hat Helena Sarahs Song Wie schön du bist gecovert und auf YouTube veröffentlicht. Eine Version, die Sarah rührte und mit Stolz erfüllte.