Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Neue Hits

Alaba wird Popstar

Vom Stadion ins Studio: David Alaba nimmt erste Songs auf.

„Musik war für mich immer ein sehr guter Ausgleich zum Fußball und es macht riesig Spaß, selbst zu singen!“ Nach der Champi­ons-League will David Alaba (25) jetzt auch die Musikwelt erobern. In einem Münchener Tonstudio hat er seine ersten Rap-Songs aufgenommen: „Mir ist schon klar, dass ich nicht der beste Sänger bin“, geht er die Sache durchaus kritisch an. Eine CD ist vorerst nicht geplant („Das ist ein Hobby!“). Aber Duett-Auftritte mit Schwester Rose May kann er sich vorstellen. „Sie ist das größere Musik-Talent von uns beiden!“