Annas große Salzburg-Show

Festspiele

Annas große Salzburg-Show

In Salzburg begann ihre Weltkarriere. Die Stadt wurde ihr zur zweiten Heimat.

Seit Opern-Star Anna Netrebko (44) gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov (39) Anfang August in der Oper Manon Lescaut auf der Bühne stand, liegt ganz Salzburg im „Donna Anna“-Fieber. Nach dem Auftritt in der konzertanten Aufführung gab es für das Sängerpaar minutenlange Standing Ovations. Anna selbst schrieb ihrem Gatten auf Facebook die beste Kritik: „Ein großes Bravo für meine Liebe Yusif für sein großartiges Debüt. Ich liebe dich.“

Hobbyköchin. Aber auch abseits der Opernbühne ist Familie Netrebko in aller Munde. Gemeinsam mit Annas Sohn Tiago (7) bewohnen die Stars eine Villa am Stadtrand von Salzburg. Dort kocht die Diva meist selbst auf und empfängt ihre Gäste. Über die sozialen Netzwerke lassen Netrebko und ihr Ehemann Fans und Freunde an ihrem Liebes-Glück teilhaben.

Familie Netrebko ist in Salzburg omnipräsent

Dauergast. Und auch das Bad in der Öffentlichkeit genießt Anna Netrebko sichtlich. Ganz egal, ob als Premierengast, bei großen Aufführungen oder bei der elitären ISA-Gala: Die Diva ist bei den diesjährigen Salzburger Festspielen omnipräsent. Dazu kommen private Ausflüge mit Tiago in einer Pferdekutsche oder ein Familien-Dinner.

Stil-Ikone. Auch modisch beeindruckt Anna Netrebko immer wieder aufs Neue. Egal ob im „Bluemarine“-Kleid oder ganz alpin-stylisch in einer modernen Tracht von Austro-Designerin Susanne Bisovsky: Die Star-Sopranistin versteht es gekonnt, sich immer wieder neu in Szene zu setzen.