Wien-Trip

Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler

Vorbei ist die Erholung in Kitz - ab heute gibt es einen straffen Terminplan.  

Jetzt ist Schluss mit lustig – für Arnold Schwarzenegger geht es ab morgen wieder da­rum, die Welt zu retten. Direkt aus Kitzbühel reiste der ehemalige kalifornische Gouverneur heute, Mittwoch, zur R-20-Umweltkonferenz nach Wien und landete mit etwas Verspätung um ca. 16.20 Uhr in Wien Schwechat. Um 19 Uhr stand für Arnold ein Empfang bei Kanzler Faymann im Bundeskanzleramt an - auch dabei legte er seinen Totenkopf-Ring am rechten Ringfinger nicht ab. So kam es zum "Totenkopf-Handshake" mit Kanzler Werner Faymann.

© APA / EPA
Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler
× Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler

© APA / Grafik TZ ÖSTERREICH

Zum Nachlesen: Der große OE24-LIVE-Ticker zum Arnie-Besuch in Wien:

21.49 Uhr:

© bka/andy wenzel
Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler
× Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler

Arnie scheint es sichtlich zu schmecken  ©bka/andy wenzel

21.07 Uhr: Hier das Menü, das Arnie und der Kanzler gemeinsam mit den Gästen im Kanzleramt verzehren:

Vorspeise: Räucherlachs mit Salat

Hauptgang: Rinderfilet mit Kartoffeln und Gemüse

Nachspeise: Birne mit Schoko-Mousse

20.09 Uhr: Wortkarg gab sich Arnie vor den Journalisten: Nach den Fotos für die Journalisten - deutlich zu sehen der Totenkopf-Ring des ehemaligen kalifornischen Gouverneurs - ging es zum Gespräch mit Kanzler Faymann in die Räumlichkeiten des Kanzleramtes.

© APA / EPA
Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler
× Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler

© APA / Grafik TZ ÖSTERREICH

19.53 Uhr: Insgesamt sind gut 50 hochrangige Gäste im Kanzleramt anwesend. Erklärung gab Schwarzenegger keine ab.

19.50 Uhr: Im Kanzleramt sind auch einige der morgigen Referenten versammelt. Darunter Terry Tamminen, Schwarzeneggers Umwelt-Guru. Er hat Schwarzenegger während dessen Zeit als Kaliforniens Gouverneur in Klimafragen beraten.

19.41 Uhr: Versammelt ist im Kanzleramt geballte Wirtschaftskompetenz: Rewe-Chef Frank Hensel, Siemens-General Wolfgang Hesoun und Walter Koren von der Wirtschaftskammer. Auch ORF-Chef Alexander Wrabetz und Umweltminister Nikolaus Berlakovich sowie wie Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima sind von R20-Organisatorin Monika Langthaler eingeladen worden.

19.35 Uhr: Der informelle Austausch im Vorfeld des morgigen R20-Gipfels beginnt.

19.30 Uhr: Pünktlich erscheint Arnie beim Kanzler.

19.27 Uhr: In wenigen Minuten geht´s los: Arnie gibt seine Rede im Kanzleramt.

19.05 Uhr: DIASHOW: Hier gibt Arnie seinen Fans vor dem Ritz-Carlton Autogramme

Diashow: Arnie gibt Fans Autogramme

Arnie gibt Fans Autogramme

×

    18.49 Uhr: Die Spannung steigt vor dem Kanzleramt und die Menge, die Arnie jubelnd empfangen wird, wächst von Minute zu Minute.

    18.24 Uhr: Wie soeben bekannt wurde, dürfte Arnie schon um 19 Uhr im Bundeskanzleramt eintreffen - um 19.30 Uhr ist der offizielle Empfang bei Kanzler Werner Faymann anlässlich der Vienna R20-Klimakonferenz angesetzt gewesen.

    17.49 Uhr: Hier gibt Arnie seinen Fans vor dem Ritz-Carlton Autogramme:

    © TZ ÖSTERREICH / Kronsteiner
    Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler
    × Arnie mit Totenkopf-Handshake beim Kanzler

    © TZ ÖSTERREICH / Kronsteiner

    17.33 Uhr: Jetzt das Oe24-Video von Schwarzeneggers Landung in Wien:

    17.17 Uhr: Die Bilder von Arnies Ankunft am Flughafen Wien Schwechat in der OE24.at-Diashow:

    Diashow: Hier kommt Arnie in Wien Schwechat an

    Hier kommt Arnie in Wien Schwechat an

    ×

      16.59  Uhr: Arnold ist bereits im Hotel angelangt. Bei seiner Ankunft vor dem Ritz-Carlton auf der Wiener Ringstraße gab der Ex-Gouverneur zwar ein paar Autogramme, hielt sich aber nicht lange bei der wartenden Menge auf sondern entschwand alsbald ins Gebäude.

      16.39 Uhr: Geschätzte zehn Journalisten und zwanzig Fans stehen schon vor dem Ritz-Carlton-Hotel bereit, um Arnie willkommen zu heißen. Bei den milden Außentemperaturen ist das lange Harren aber zum Glück erträglich.

      16.37 Uhr: Lange hat er uns warten lassen, doch dann ging es ruck zuck: Arnold ist endlich ausgestiegen. Die Elektroautos sind bis sind zum kleinen Terminal vorgefahren, wo sich sein Flugzeug befand. Fünfzehn Sekunden lang spazierte Arnie durch die Menge, gab kein Interview, und stieg in eines der Fahrzeuge.

      16.28 Uhr: Der Security war da, hat den ganzen Flughafen abgececkt - und ist wieder abgefahren. Das Flugzeug hat aber noch niemand verlassen. Um 19 Uhr steht ein Empfang bei Kanzler Faymann im Bundeskanzleramt an - ob sich das noch ausgeh?

      16.21 Uhr: Arnies Flugzeug ist gelandet.

      16.16 Uhr: Auf dem Flughafen Wien-Schwechat fahren Securitys in den Elektro-Autos vor. Sie checken die Lage ab.

      15.52 Uhr: Beim Ritz-Carlton-Hotel sollen vor circa fünfzehn Minuten drei Elektro-Autos weggefahren sein, um Arnie abzuholen. Bis diese am Flughafen angelangt sind, wird es wohl noch eine Weile dauern. Geduld bewahren! Irgendwann kommt er bestimmt....

      15.44 Uhr: Wahrscheinlich war das jetzt doch nicht Schwarzeneggers Flugzeug - weit und breit niemand zu sehen. Ob uns der Action-Star etwa an der Nase herumführen will?

      15.30 Uhr: Arnies Maschine landet. Noch ist die Steirische Eiche nicht zu sehen. Fans fragen sich natürlich, ob der Schauspieler endlich dazugelernt hat: Als er im August auf dem Grazer Flughafen ankam, qualmte er völlig ungeniert eine Zigarre. Prompt drohte ihm eine Anzeige - wegen dem offiziellen Rauchverbot.

      Diashow: Arnold Schwarzenegger: Kitz-Trip in Bildern

      Arnold Schwarzenegger: Kitz-Trip in Bildern

      ×

        14.58 Uhr: Arnold wird sich wohl verspäten. Es macht das Gerücht die Runde, dass sein Flieger doch erst um 15.30 Uhr, statt um Punkt 15.00 Uhr, in Wien Schwechat ankommt.

        14.55 Uhr: Schon bald sollte die Steirische Eiche in Wien landen. Erste Fans versammeln sich bereits im VIP-Terminal, um den Star-Gast zu empfangen. Auch Fotografen und Kamerateams treffen ein.

        14.22 Uhr: Am Donnerstagabend folgt schließlich ein Empfang beim Landeshauptmann von Niederösterreich, Erwin Pröll, wo der Beitritt von dem Bundesland zur R20-Initiative gefeiert wird.

        13.50 Uhr: Arnie gründete R20 im Jahr 2010. Ziel der Organisation ist es, nicht länger auf Entscheidungen auf hoher politischer Ebene zu warten, sondern Regionen, die gegen den Klimawandel aktiv werden bzw. auf grüne Energien umsteigen wollen, zu unterstützen und miteinander zu vernetzen. "Wenn wir eine Koalition aus Städten, Bundesländern, Provinzen und Regionen formen, können wir die großartigen Ideen zeigen und sie auf der ganzen Welt wiederholen", erklärte der Action-Star gegenüber der APA.

        13.15 Uhr: Morgen wird der Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien anlässlich der Konferenz "Implementing the Sustainable Energy Future" der von ihm gegründeten Umweltinitiative R20 in der Aula der Wissenschaften in Wien gemeinsam mit EU-Kommissionspräsident Manuel Barroso, EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard, Bundeskanzler Werner Faymann und Umweltminister Nikolaus Berlakovich über regionale Wege beim Klimaschutz beraten.

        12.36 Uhr: Auch Graz will Arnie einen Besuch abstatten. Er soll am Wochenende im Schwarzenegger Museum eine Autogrammstunde geben, Details sind aber noch nicht fixiert.

        12.13 Uhr: Fest steht: Morgen eröffnet Schwarzenegger die Umweltkonferenz R20 und diskutiert am Nachmittag mit 1.000 Studenten. Und: Am Montag wird der 65-Jährige fix zur WM-Eröffnung in Schladming erwartet.

        11.45 Uhr: Pikant: Für Arnold Schwarzenegger könnte wieder einmal Ärger ins Haus stehen. Just bei seinem Anflug auf Wien wird bekannt, dass im Archiv des verstorbenen Penthouse-Gründers Bob Guccione ein beträchtliches Archiv an Promi-Nackt-Fotos aus den 1980er-Jahren aufgetaucht ist. Darunter ein "junger Arnold“ beim Liebesakt.

        11.20 Uhr: Um 19 Uhr steht ein Empfang bei Kanzler Faymann im Bundeskanzleramt an. Für die Steirische Eiche wird das nicht die erste Begegnung mit Faymann. Erst im Juli besuchten Schwarzenegger und sein Sohn Patrick den Politiker - man trank zusammen Kaffee.

        © Bundeskanzleramt
        Arnold Schwarzenegger & Sohn Patrick: Spontan-Besuch bei Werner Faymann im Kanzleramt
        × Arnold Schwarzenegger & Sohn Patrick: Spontan-Besuch bei Werner Faymann im Kanzleramt

        Foto: (c) Bundeskanzleramt

        10.00 Uhr: Um 15 Uhr soll Schwarzenegger mit seinem Privatjet landen in Wien Schwechat landen und direkt ins Nobelhotel Ritz-Carlton auf der Wiener Ringstraße gebracht werden.

        9.30 Uhr: Arnie ist wieder einmal auf Heimat-Besuch. Heute landet der Ex-Gouverneur in Wien. Montag ist er in Schladming.

        Video: Trailer zu Arnies Biographie