Bambi: „Mausi ist hinterfotzig“

Society-Streit

Bambi: „Mausi ist hinterfotzig“

Nina „Bambi“ Bruckner will gegen Mausis Willen bei „Die Lugners“ mitspielen.

Ein neuer Zickenkrieg in der Society: Zwischen Nina „Bambi“ Bruckner (29) und Christina „Mausi“ Lugner (45) fliegen die Fetzen. Grund: Richard Lugner hat Bambi gefragt, ob sie bei der ATV-Soap Die Lugners einsteigen will – doch Mausi sagt „Nein!“. Jetzt wehrt sich Mörtels Ex. „Sie lässt ständig blöde Meldungen über mich los und dann grüßt sie mich auf Events – so hinterfotzig!“

Klagsdrohung
Nach einem Puls4-Interview, in dem Nina Mausi attackierte, drohte Frau Lugner sogar mit Klage. „Ich lasse mich nicht einschüchtern. Wenn ich bei Die Lugners mitmache, scheue ich die Konfrontation nicht.“ Warum Mausi sauer ist, weiß sie nicht. „Vielleicht, weil ich ihr die Show stehle …“

(bad)