Lauda MAnn

1. Statement zu ÖSTERREICH nach Paarlauf

Birgit Lauda bestätigt ihr Liebesglück

Birgit Lauda tauchte mit neuem Mann auf und sprach mit ÖSTERREICH darüber. 

Neue Liebe. Es war das ­Society-Tuschelthema zum Wochenende: Niki Laudas Witwe Birgit (42) zeigte sich an der Seite eines neuen Mannes in Salzburg. Es war gleichzeitig einer der ersten öffentlichen Auftritte nach dem Tod des Rennfahrers im Mai 2019.

Paarlauf. Die umjubelte Tosca-Premiere mit Anna Netrebko nahmen Birgit Lauda und Marcus Sieberer (53) zum Anlass für den ersten öffentlichen Paarlauf. Er die Hand fürsorglich auf ihrer Schulter platziert. Süß. Auch nach der Premiere prostete man sich gemeinsam zu.

Ibiza. Das Herzbeben ist offensichtlich, doch ge­äußert haben sich die beiden jedoch nicht zu ihrem Glück. Jetzt spricht sie erstmals im ÖSTERREICH-Talk über Marcus: „Wir haben uns auf Ibiza kennengelernt“, verrät sie. „Ja, er ist der neue Mann an meiner Seite.“

Distanz. Der Banker lebe in London und Zürich, nicht in Wien. Für die Vielreisende (Birgit war früher selbst Stewardess) jedoch kein Problem. Nach der schweren Zeit nach Nikis Tod ist es schön, Birgit Lauda wieder glücklich zu sehen. Laudas Zwillinge Max und Mia scheinen den neuen Freund ihrer Mutter auch bereits kennengelernt zu haben.