Richard Lugner & Cathy Lugner

Österreich

Cathy: So hart ist Wahlkampf

Artikel teilen

Die Lugners auf Tour durchs Land und buhlen um Unterstützung.

Richard Lugner (83) will es noch einmal wissen. Zurzeit ist der Baumeister quer durch Österreich unterwegs, um die nötigen 6.000 Unterstützungserklärungen für ein Antreten bei der Bundespräsidentenwahl zu bekommen. In ÖSTERREICH zieht Ehefrau Cathy eine erste Bilanz.

ÖSTERREICH: Wie erleben Sie den Wahlkampf?

Cathy Lugner: Es ist von allem etwas dabei: anstrengend, ermüdend, aber auch sehr viel Spaß.

ÖSTERREICH: Wie sehen Sie die Chancen Ihres Mannes?

Lugner: Wir wollen natürlich gewinnen, und das Feedback, das wir von den Leuten bekommen, ist auch durchwegs positiv.

ÖSTERREICH: Wie gehen Sie mit der Kritik im Netz um, dass Sie Stimmen „kaufen“?

Lugner: Ich muss wirklich sagen, dass mich sehr ärgert, wie sehr sich die Österreicher immer gleich über alles aufregen – aber ändern wollen sie nix. Unsere Aktionen sind selbstverständlich mit mehreren Anwälten abgeklärt.

OE24 Logo