Waltz erklärt Amis den Krampus

Kultur-Clash

Waltz erklärt Amis den Krampus

Bei Jimmy Fallon sorgte er mit seinem Wortwitz für viele Lacher.

Startschuss für den teuersten Bond aller Zeiten! Auf der Londoner Themse wurden bei eisiger Kälte erste Szenen mit Daniel Craig gedreht. Gegenspieler Christoph Waltz begeisterte inzwischen Amerika: In der Tonight Show von Jimmy Fallon erklärte er mit Ex­trem-Charme und bissigem Wortwitz die „mittelalterliche“ Krampus-Tradition in seiner Heimat Österreich. Das Video des TV-Auftritts ist inzwischen auf Youtube ein Hit.

Anschauungsmaterial
"Junge Männer kleiden sich in Schaffelle und riesige geschnitzte Holzmasken und besaufen sich. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge", erzählt der Schauspieler auch noch von den am Land üblichen Perchtenläufen. "Dann laufen sie sie wie die Apokalyptischen Reiter durch ihr Dorf", meint er weiter und bringt damit die Zuseher zum Prusten. Da sich die Amerikaner unter unserem Krampus nicht wirklich viel vorstellen können, hat Jimmy Fallon sogar eine kleine Krampuspuppe für das Publikum parat.

Diashow: Waltz erklärt den Krampus

1/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
2/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
3/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
4/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
5/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
6/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
7/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
8/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
9/9
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon
Christoph Waltz bei Jimmy Fallon