"Dancing Stars" wird zum "Thriller"

Halloween-Edition im ORF-Ballroom

"Dancing Stars" wird zum "Thriller"

Diesen Freitag schwingen die Stars nach einer Woche Pause wieder das Tanz-Bein.

Horror. Halloween bei Dancing Stars – am Freitag tanzen die schaurig-schönen VIPs wieder durch den ORF-Ballroom und das erstmals unter dem grusligen Motto. Die sieben restlichen Kandidaten werden zu Beginn unter Anleitung von Chefchoreograf Thomas Kraml einen Gruppentanz zu Michael Jacksons Thriller präsentieren. Danach geht es solo ebenso unheimlich weiter. Für Silvia Schneider steht dieses Mal ein Paso doble zu dem Song The Black Pearl aus Fluch der Karibik auf dem Programm. Edita Malovcic tanzt Walzer zu Wiener Blut. Cesár Sampson und Michaela Kirchgasser präsentieren jeweils einen Cha-Cha-Cha zu Ghostbusters und Sweet But Psycho.
 
Zittern. Ein wortwörtlicher Thriller wird die fünfte Show für die von der Jury zu Wacklern erklärten Kandidaten: Andi Ogris will sich mit einer Rumba retten, Norbert Oberhauser tanzt Slowfox und Natalia Ushakova will mit einem Tango punkten.