Lugner

Schon einmal Hautkrebs besiegt

Erneuter Krebsverdacht bei Lugner

Beim Beauty-Doc erzählte Lugner, dass er einen braunen Fleck über seiner Braue habe.

Eigentlich wollte Richard Lugner sich nur für ein Date mit 13 interessierten Damen aufspritzen lassen. Doch beim Schönheitschirurgen angekommen, erzählt Mörtel, dass er einen braunen Fleck über seiner Braue habe. Der Beauty-Doc zögert nicht und entnimmt eine Biopsie der Stelle. "Er schaut, ob es Hautkrebs ist. Das macht er jedes Mal und erst einmal war was", so Lugner.

Bereits vergangenes Jahr wurde bei Lugner Hautkrebs festgestellt. Der Tumor wurde damals entfernt und nur wenige Wochen nach der Diagnose war er wieder "hautkrebsfrei", so der Befund damals.