Fiona & Co strahlen im VIP-Club

Milliardärs-Treff mit Flick und Ecclestone

Fiona & Co strahlen im VIP-Club

Schon vor dem Super-G trafen sich sie Promis zum Frühstück im VIP-Club.

Teuer. Er ist Jahr für Jahr ein Magnet für die gut betuchte Kitzbühel-Society –der legendäre VIP-Club im Zielraum. Und auch gestern trafen sich Milliardäre mit Society-Stars und Sternchen. Manche kamen bereits ab 9 Uhr früh mit Sonnenbrille und wirkten etwas verkatert vom Feiern am Vorabend.

Das Frühstück von Do & Co spendete ihnen wieder neue Energie, um das Rennen auf der VIP-Tribüne mitzuverfolgen, ohne lästigen Kater.

Frisch. Bestens gelaunt hingegen präsentierte sich die Milliardärs-Riege in der Gamsstadt. Allen voran Ingrid Flick, die mit Otto und Shirley Retzer das Rennen verfolgte, Signa-Boss René Benko und seine Nathalie, sowie Ex-Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone, der mit Ehefrau Fabiana mitfieberte.

© Daniel Raunig

Jubilare. Ebenfalls mit dabei war Fiona Pacifico Griffini-Grasser, die am Mittwoch mit Mario Barth & Co. Geburtstag feierte. Und WWP-Boss Harti Weirather stieß gestern auf seinen 62er an.