Beyoncé-Baby: Mehr Luxus als Suri Cruise

Blue Ivy wird verwöhnt

Beyoncé-Baby: Mehr Luxus als Suri Cruise

200-m2-Zimmer, Krippe für 20.000 Dollar: So viel Luxus für ein Baby!

Sie dachten Suri Cruise ist verwöhnt? Das war gestern! Denn jetzt ist Blue Ivy da, die Tochter von Beyoncé Knowles und Jay-Z. Der Luxus, der ihr zuteil wird, stellt sogar Tom Cruise und Katie Holmes in den Schatten. Das Mädchen bezog vor zwei Tagen ihr neues Domizil - ein 200-Quadratmeter-Kinderzimmer im Wert von 6,8 Millionen Dollar. Natürlich wurde auch bei der Einrichtung nicht gespart: Alleine die Krippe in Form einer Prinzessinnen-Kutsche kostete die stolzen Eltern 20.000 Dollar.

Designerkleider
Was Blue Ivy sonst noch besitzt? Spielsachen für 100.000 Dollar und Designer-Fetzen - etwa ein Seidenkleid von Jean-Paul Gaultier für 285 Dollar. Die Krönung des Ganzen: zu ihren Ehren veröffentlichte Papa Jay-Z einen Song, auf den die ersten Babygeräusche zu hören sind. Das macht die Kleine zur jüngsten Chartstürmerin.

Exklusivität wird in ihrem Leben schon jetzt ganz groß geschrieben. Um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewährleisten wurde etwa ein ganzes Stockwerk des Krankenhauses abgeriegelt. Beyoncé bringt ihr Kind doch nicht in der Nähe anderer Mütter zur Welt...

Da wird wohl nicht nur Suri blass vor Neid!

Diashow: Beyoncé Knowles: Ihre schönen Babykurven FOTOS

Beyoncé Knowles: Ihre schönen Babykurven FOTOS

×