ferrari

PS-Monster präsentiert

Frech: RAF Camora cruist mit Ferrari durch Fußgängerzone

In t Wien fiel RAF schon öfters durch Verkehrsdelikte auf – jetzt erzürnt er die kroatischen Medien.

Kroatien/Split. Ein schwarzer Ferrari, der durch die Fußgängerzone der kroatischen Stadt Split fuhr, sorgte in den Medien für Aufmerksamkeit – wenn auch nicht gerade im positiven Sinne. Die kroatische Zeitung "Slobodna Dalmacija" beispielsweise, äußert ihren Unmut über die freche Aktion: "Ist der Fahrer unbeholfen oder einfach nur frech?" – wenig Verständnis seitens der kroatischen Medien also. Man mutmaßte länger über die Identität des Fahrers – bis der Austro-Rapper RAF Camora die Aktion auf seiner Instagram-Story teilte und sich augenzwinkernd "schuldig" bekannte.

© instagram
ferrari raf
× ferrari raf

Offenbar musste der Rapstar nicht mal Strafe zahlen. Die kroatischen Medien schrieben bloß, dass der Fahrer des Sportwagens in seiner Heimat vermutlich teuer bezahlen hätte müssen.

Hier noch ein Bild von dem RAF-Flitzer:

© instagram
ferrari
× ferrari