Arch-Freundin: "Planten Baby"

Vor seinem Tod

Arch-Freundin: "Planten Baby"

Miriam Höller meldet sich nach Zeit der Trauer zurück.

Es war eine tragische Nachricht, die Österreich erschüttert hat. Letztes Jahr im September starb der beliebte Extremsportler Hannes Arch bei einem Hubschrauberunglück.

Wieder zurück

Seine Freundin, das Action-Model  Miriam Höller  (zu der Zeit war sie gerade schwer angeschlagen von zwei Beinbrüchen) erfuhr an diesem Tag alles in Fragmenten. Selbst die Todesnachricht konnte sie zuerst nicht glauben. Jetzt meldet sich die 29-Jährige zurück. Auf Facebook und in einem Interview verriet sie, dass sie die letzten Monate brauchte, um alles zu verarbeiten.

Baby

Besonders tragisch: Kurz vor dem Unfall haben Hannes und sie beschlossen, eine Familie zu gründen, ein Baby zu bekommen. Höller: Ich habe mich gefragt: aufgeben oder weitermachen? Zu groß erschien mir die Aufgabe, die mir im Leben gestellt wird. Jetzt, wo ich viele Schritte weiter bin und für mich entschieden habe, mich durchzubeißen und weiterzukämpfen, schockiert es mich, dass ich als Mensch, der sich immer über die Lebensfreude, Mut und Selbstbewusstsein definiert hat, einmal an einem Punkt war, einer Situation nicht gewachsen zu sein. Mit den Zweifeln habe ich nun abgeschlossen. Ich möchte wiederkommen, wieder zurück in meinen Beruf und mit dem was ich kann und mache andere Leute begeistern." Die Unterstützung, die Miriam Höller im Netz findet, ist überwältigend. Viele tausend Male wurde ihr Statement geliked und die Kommentare sind herzerwärmend...